katja saar

illu18

Meine große Wandillustration auf dem Illustratoren-Festival 2018 / vom 3. bis 6. Mai, Michael Horbachstiftung Köln

Kölner

Eine sich ständig erweiternde Linoldruckserie, Unikate aus Eigenproduktion, entstanden im Werkstattkeller.

Wettbewerbsbeitrag

für die Ausführung einer Wandgestaltung in der Schlossgalerie Rastatt. Katja Saar wurde von der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe für den Kunstpreis „Schlossgalerie Rastatt“ (ein Preis des Kunstvereins und der Stadt Rastatt) vorgeschlagen. Deutschlandweit nahmen jeweils zwei Absolventen einer Kunsthochschule teil. Detailreiche Zeichnungen dokumentieren Konsumwelten, Werbesprüche werden in neue Kontexte gebracht. Diese Wandarbeit schafft einen Begegnungsort, eine Schleuse, die Kunst und Kommerz verbindet – einen Raum, der soziale, kulturelle und ökonomische Diskussionen schafft und uns auf humorvolle Art und Weise einen Spiegel vorhält.  

Live-Zeichnen / Ideen visualisieren

Das nächtlich partizipative Event »Leuchtender Leerstand« behandelt das Verschwinden von Ladengeschäften und den zunehmenden Leerstand in Wohnsiedlungen. Während der Veranstaltung zum 300. Karlsruher Stadtgeburtstag, füllten Bürger der Oststadt meine Vorlagen mit Ideen für eine lebenswerte Stadt.

Wettbewerbsbeitrag

Plakatserie für das Jugendfilm Festival des deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrums.

Nachbarschafts-Picknick / Get-Together

Plakat- und Postkartenmotiv / Eine vereinfachte Darstellung von Lebensmitteln, platziert im Stadtplan der Karlsruher Oststadt, greift das Motiv eines urbanen Picknicks auf.

Animationsfilm »Nimm dir Zeit für deine Flausen«

Zettel Entschleunigung an! Ein zweiminütiger Infofilm thematisiert die Loslösung aus dem hektischen Zeitkarussel, einer Begegnung mit uns selbst und einem achtsamen Umgang mit unserer kreativen Seele. Das NachhaltigkeitsExperiment, »Quartier Zukunft«

Künstlerkatalog

Im schimmernden Leineneinband mit Titelprägung, versammelt der Katalog auf 300 Seiten Reimund Vögtles umfangreiche Kreideserie »Das Meer«.

Loop-Animation

Amimationsserie / freies Projekt

Illustrationen

erzählen, als Comic aufbereitet die Geschichte einer verschwundenen Sinfonie von Max Reger in drei denkbaren Episoden. Für das Max-Reger-Institut / ein musikwissenschaftliches Forschungsinstitut, Karlsruhe.

Sachbuchillustration

wisschenschaftliche Publikation erschienen 2016, bei KIT Scientific Publishing

Theatermalerei

Abschlussarbeit 2008, 168 cm * 208 cm, Stadttheater Freiburg. Flötenkonzert Friedrichs des Großen in Sanssouci, Adolph von Menzel

Kölner

Eine sich ständig erweiternde Linoldruckserie. Unikate aus Eigenproduktion, entstanden im Werkstattkeller.

Gesichter der Stadt

Auf der Straße, im Vorbeigehen der Menschen, aus der Erinnerung und nach gesammelten fotografischen Vorlagen, banne ich städtisches Leben auf Papier. Ich dokumentiere detailliert Werbetypografie, Architektur, Mode- und Jugendtrends – ich suche nach dem Gesicht eines Ortes und seiner Menschen.

Künsterkatalog

Gabi Schneeweiß

Infografik / Karten

Kartenmaterial für die Veranstaltung »Stadtleuchten« zum 300. Stadtjubiläum von Karlsruhe. Auftraggeber: platfond, Karlsruhe/ Berlin

Illustration

Plakatgestaltung für eine Veranstaltungsreihe am Karlsruher Institut für Technologie.

Animation

res d – design und architektur

Vektorillustration

freies fortlaufendes Projekt

« 1 2 3 4 »
Katja Saar

die zugezogene Kölnerin arbeitet als Designerin in den Bereichen Illustration, Typografie, Wand-Malerei und Animation. Nach ihrer Ausbildung zur Theater-/ Bühnenmalerin am Stadttheater Freiburg hat sie Kommunikationsdesign und Szenografie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzigstudiert. Seit ihrem Diplom 2015 ist sie unter anderem für das Karlsruher Institut für Technologie, das Max-Reger-Institut und res d – Design und Architektur tätig. Darüber hinaus engagiert sie sich künstlerisch in Projekten für Bildung und nachhaltige Stadtentwicklung mit partizipativem Charakter.

Ausstellungen

2018 Gemeinschaftsausstellung Illu18 / Michael Horbachstiftung, Köln 2018 Nominierung für den Rastatter Kunstpreis, Kunstverein Rastatt / 2015 Nominierung für den Hochschulpreis, HfG Karlsruhe / 2015 Stadtleuchten / Live-Illustration, Karlsruhe / 2015 Ausstellung, Architekturschaufenster Karlsruhe / 2015 Ausstellung, Karlsruhe Stadt-Pavillon KA300 / 2014 Das Neue Stück 16 „Du sollst den Wald nicht vor dem Hasen loben“, studentisches Gemeinschaftsprojekt Bühnenbild und Ausstattung, Badisches Staatstheater Karlsruhe / 2005 Gemeinschaftsausstellung „Der Geschärfte Blick“, Stadttheater Freiburg / 2003 Ausstellung Gladhouse Art, Cottbus / 2003 Ausstellung Galerie Haus 23, Cottbus / 2003 Erster Platz Jugendförderpreis für Bildende Kunst Sparkasse, Spree-Neiße Kreis

kontaktATkatjasaar.de


Der Inhalt dieser Webseite ist urheberrechtlich geschützt.
Sämtliche Informationen dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung verbreitet
oder anderweitig veröffentlicht werden.

© 2018 Katja Saar – Alle Rechte vorbehalten.